Kushel Decke

Kushel Decke
Für Preisinformationen bitte .

KUSH Color:

  • UVP: 129,00 EUR
  • 52% Baumwolle (kbA), 48% Modal (LENZING TENCEL™ Modal)
  • B-Corp, STANDARD 100 by OEKO-TEX®
1x Kushel-Decke (140x200 cm) Die innovative Kushel Decke ist wärmeregulierend wie eine... mehr
Produktinformationen "Kushel Decke"

1x Kushel-Decke (140x200 cm)

Die innovative Kushel Decke ist wärmeregulierend wie eine Wolldecke, aber sie ist unglaublich sanft zu deiner Haut und vegan.

Die weiche Decke besteht zu 42% aus Rotbuchenholzfasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft und zu 58% aus zertifizierter Bio-Baumwolle.

Dieser Materialmix benötigt 98% weniger Wasser für den Anbau und emittiert 62% weniger CO2 in die Atmosphäre als 100% konventionelle Baumwolle.
(Berechnung: Die Klimapatenschaft GmbH, MSI Higg Index).

Die Decke ist für Allergiker geeignet und muss vor dem ersten Hautkontakt nicht gewaschen werden.

Genau das Richtige für die kalte Jahreszeit oder als Geschenk für deine Liebsten!

  • Die kuschelige Decke fühlt sich superweich an
  • Wendedecke aus umweltfreundlich gefärbtem Garn
  • 58% Bio-Baumwolle (Regenbewässert) 42% TENCEL ™ Modal (LENZING)
  • fair produziert in Deutschland (Decke) & Portugal (Garn)
  • Vegan, für Allergiker geeignet
  • OEKO-TEX 100 und B-Corp zertifiziert
  • mit einem speziellen Saum und feinen Details
  • Das Motiv ist hochwertig gewoben, nicht gedruckt
  • Du pflanzt 2 Bäume pro Kushel Decke/Kissen
  • Klima- & Ressourcen-positiv hergestellt
  • Kostenloser, klimaneutraler Versand (EU)
  • in Deutschland vorgewaschen, direkt einkusheln!

Bitte wasche die Decke im Wollprogramm. Die Decke nimmt beim waschen viel Wasser auf; wir verwenden die Holzfasern auch für unsere Handtücher. Wir empfehlen, die Decke nach dem waschen zu schleudern und in einem Trockner auf niedriger Stufe bis zu 20 min anzutrocknen.

Mit jeder Wäsche wird sich der weiche Flor ein wenig verändern, das ist ein Merkmal von allen Textilien aus Naturfasern. Wir haben uns bewusst gegen eine Beimischung von Fasern aus Polymeren entschieden, da diese bei jedem Waschgang Mikroplastik im Waschwasser verursachen würden.

Zuletzt angesehen